Kontakt  |  Suche  |  Sitemap
Startseite von HaushaltsSteuerung.deHaushaltsSteuerung.de - Portal zur öffentlichen Haushalts- und Finanzwirtschaft
  » Lexikon
    » Fachbegriffe von A-Z
    » Suchen
    » Mithelfen
Anmelden zum Newsletter von HaushaltsSteuerung.de Abmelden vom Newsletter von HaushaltsSteuerung.de Newsletter von HaushaltsSteuerung.de - Portal zur öffentlichen Haushalts- und Finanzwirtschaft

HaushaltsSteuerung.de » Lexikon » W » Wirkungsorientierte Verwaltungsführung (WoV) [Definition]

Lexikon zur öffentlichen Haushalts- und Finanzwirtschaft


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Wirkungsorientierte Verwaltungsführung (WoV)

Der Begriff Wirkungsorientierte Verwaltungsführung (WoV) beschreibt das österreichische und Schweizer Äquivalent zum deutschen Neuen Steuerungsmodell (NSM). Folglich bezeichnet die Wirkungsorientierte Verwaltungsführung ein Modell zur tiefgreifenden Modernisierung der öffentlichen Verwaltung.

Kernidee der Wirkungsorientierten Verwaltungsführung ist es, dass Politik und Verwaltung nicht mehr primär inputorientiert, sondern vielmehr output- bzw. insb. outcome-/wirkungsorientiert steuern (d.h. über Festlegung von Wirkungszielen in Verbindung mit geeigneten Kennzahlen zur Messung des Zielerreichungsgrades). Budgets werden idealtypischerweise im Sinne von Globalbudgets an die Erreichung dieser Wirkungsziele gekoppelt, wobei die zu erreichenden Wirkungsziele im Rahmen von Zielvereinbarungen/Kontrakten festgelegt werden.

Im Kontext der Schweiz hat dieser Ansatz z.B. auf Bundesebene seinen Niederschlag in der Führung mit Leistungsauftrag und Globalbudget (FLAG) gefunden.

Im Falle Österreichs ist das Konzept der Wirkungsorientierten Verwaltungsführung z.B. auf Bundesebene institutionalisiert worden. So sind im Kontext des neuen Bundesbudgets z.B. im Strategiebericht die angestrebten Wirkungen darzulegen. Ebenso sind im Bundesvoranschlag je Untergliederung max. fünf Wirkungsziele zu definieren, wobei hiervon eines i.d.R. ein vom Gleichstellungsziel abgeleitetes Ziel ist. Auf Ebene der Globalbudgets sind konkret Maßnahmen zur Zielerreichung zu bestimmen.



Weitere Informationen:
» Handbuch "Wirkungsorientierte Haushaltsführung" (Österreich)
» Wirkungsorientierte Verwaltungsführung (Schweiz)


© Andreas Burth, Marc Gnädinger   |   Impressum