Kontakt   |   Sitemap   |   Impressum
Startseite
Weblog
Themen
Lexikon
Akteure
Literatur
Über HaushaltsSteuerung.de
  Weblog
  » Aktuelle Blog-Einträge
  » Weblog-Archiv
  » Themen
  » Autoren
  » RSS-Feed zum Blog
Anmelden zum Newsletter von HaushaltsSteuerung.deAbmelden vom Newsletter von HaushaltsSteuerung.de
HaushaltsSteuerung.de » Weblog » Anzahl schuldenfreier Städte und Gemeinden in Bayern nimmt weiter zu

Anzahl schuldenfreier Städte und Gemeinden in Bayern nimmt weiter zu
6. November 2016  |  Autor: Andreas Burth



Auf HaushaltsSteuerung.de wird regelmäßig ein Blick auf schuldenfreie Kommunen in Deutschland geworfen. Auch die schuldenfreien Städte und Gemeinden in Bayern waren bereits mehrfach Gegenstand von Beiträgen im Weblog von HaushaltsSteuerung.de. Inzwischen hat das Bayerische Landesamt für Statistik auch Schuldeninformationen zum Stichtag 31.12.2015 veröffentlicht. Dieser Datensatz wird im vorliegenden Beitrag im Hinblick auf schuldenfreie Städte und Gemeinden untersucht.

» Blog-Einträge zum Thema "Schuldenfreie Kommunen"
    Hrsg.: HaushaltsSteuerung.de

Die verwendete Statistik deckt die kreisfreien Städte und die kreisangehörigen Städte und Gemeinden ab. Konkret erfasst sind die Kreditmarktschulden und Schulden bei öffentlichen Haushalten von Kernhaushalten, Eigenbetrieben und Krankenhäusern (Sonderrechnungen). Unberücksichtigt bleiben damit aus Gründen der Datenverfügbarkeit allerdings die Schulden der übrigen Auslagerungen und die Rückstellungen (z.B. für Pensionen).

Laut der hier verwendeten Statistik sind zum 31.12.2015 insgesamt 268 Städte und Gemeinden schuldenfrei. Wie aus nachfolgender Abbildung hervorgeht, hat sich die Fallzahl schuldenfreier Städte und Gemeinden in Bayern seit 2006 in jedem Vorjahresvergleich erhöht. Im Vergleich der Stichtage 31.12.2005 und 31.12.2015 ist eine Zunahme in der Fallzahl um 257,3 Prozent zu beobachten. Selbst in den Jahren der jüngsten Finanz- und Wirtschaftskrise ist die Zahl der schuldenfreien Städte und Gemeinden weiter angewachsen. Dies ist eine bemerkenswerte Leistung.

Entwicklung der Anzahl schuldenfreier Städte und Gemeinden in Bayern zum 31.12. der Jahre 2000 bis 2015

Zum Stichtag 31.12.2015 sind folgende 268 Städte und Gemeinden in Bayern schuldenfrei:
Absberg, Abtswind, Adelzhausen, Aiglsbach, Aiterhofen, Albaching, Aldersbach, Allershausen, Altendorf (Landkreis Bamberg), Amerang, Antdorf, Apfeltrach, Aschau a.Inn, Aschheim, Attenhofen, Atting, Aubstadt, Auerbach, Aurachtal, Bachhagel, Baierbach, Baierbrunn, Balzhausen, Berg (Starnberger See), Berg b.Neumarkt i.d.OPf., Bernried, Biburg, Birkenfeld, Bodenkirchen, Brunnthal, Buckenhof, Burgebrach, Burghaslach, Burkardroth, Denkendorf, Diebach, Dietenhofen, Dingolfing, Dörfles-Esbach, Dürrlauingen, Dürrwangen, Ebershausen, Egenhofen, Egg a.d.Günz, Eglfing, Eitensheim, Elsendorf, Emmering (Landkreis Fürstenfeldbruck), Ergolding, Ernsgaden, Essenbach, Etzenricht, Eurasburg (Oberbayern), Eurasburg (Schwaben), Fahrenzhausen, Feldkirchen (Landkreis München), Feldkirchen (Niederbayern), Fellen, Finning, Forheim, Forstinning, Frasdorf, Fremdingen, Fünfstetten, Gachenbach, Gaißach, Geiselwind, Geisenfeld, Genderkingen, Gerhardshofen, Germaringen, Gersthofen, Gestratz, Giebelstadt, Glött, Grabenstätt, Gräfelfing, Greifenberg, Großaitingen, Großheirath, Großlangheim, Großmehring, Großostheim, Großwallstadt, Grünwald, Gstadt a.Chiemsee, Gundremmingen, Haldenwang (Allgäu), Hallbergmoos, Hallstadt, Hartenstein, Hasloch, Haundorf, Hausen (Niederbayern), Helmstadt, Hepberg, Heßdorf, Hetzles, Hofkirchen, Hohenkammer, Holzheim (bei Dillingen an der Donau), Holzkirchen, Horgau, Hörgertshausen, Huglfing, Hummeltal, Iffeldorf, Ihrlerstein, Issigau, Jachenau, Julbach, Karlshuld, Kastl (bei Kemnath), Kirchdorf (Hallertau), Kirchheim i.Schw., Kirchroth, Kleinaitingen, Knetzgau, Königsdorf, Kottgeisering, Krailling, Kreuzwertheim, Kröning, Laberweinting, Landensberg, Landsberied, Lauterhofen, Leutenbach, Malgersdorf, Marklkofen, Markt Einersheim, Markt Taschendorf, Mauerstetten, Merkendorf, Mindelstetten, Mistelbach, Mitterskirchen, Möhrendorf, Moosthenning, Münster, Münsterhausen, Nennslingen, Neufahrn i.NB, Neufraunhofen, Niederaichbach, Niederalteich, Niederschönenfeld, Niederviehbach, Niederwerrn, Niederwinkling, Nüdlingen, Oberbergkirchen, Oberdachstetten, Oberding, Obergriesbach, Oberhausen (bei Peißenberg), Oberneukirchen, Oberottmarshausen, Oberpöring, Oberreichenbach, Oberreute, Oberschönegg, Obersöchering, Offenberg, Offingen, Ohrenbach, Palling, Parkstein, Perasdorf, Petting, Pfofeld, Pförring, Planegg, Plattling, Pöcking, Pollenfeld, Polsingen, Poppenhausen, Postau, Prebitz, Prosselsheim, Pullach i.Isartal, Raisting, Raitenbuch, Rammingen, Ramsthal, Rattenberg, Rauhenebrach, Rednitzhembach, Reichenschwand, Reisbach, Remlingen, Rennertshofen, Rettenbach a.Auerberg, Reut, Ried, Riedenburg, Riekofen, Rimbach (Oberpfalz), Rohrdorf, Röllbach, Röttenbach (bei Erlangen), Rottendorf, Rüdenhausen, Saal a.d.Donau, Salching, Saulgrub, Schalkham, Schechen, Schönberg, Schönbrunn i.Steigerwald, Schöngeising, Schönsee, Schwenningen, Seefeld, Seeon-Seebruck, Seeshaupt, Sengenthal, Seubersdorf i.d.OPf., Siegenburg, Siegsdorf, Sindelsdorf, Spardorf, Stadlern, Steindorf, Störnstein, Sulzberg, Sulzheim, Tännesberg, Tegernheim, Teugn, Tiefenbach (bei Landshut), Titting, Töpen, Train, Tuchenbach, Tuntenhausen, Uehlfeld, Uettingen, Unterföhring, Vachendorf, Wackersberg, Wackersdorf, Waidhaus, Waldbrunn, Waldstetten, Wallersdorf, Walting, Warngau, Wehringen, Weiding (Landkreis Schwandorf), Wenzenbach, Wettstetten, Wiesenbach, Wiesenbronn, Wieseth, Wiggensbach, Wildenberg, Windach, Wittelshofen, Wolfersdorf, Wolferstadt, Wörth, Wörth a.d.Isar, Zandt, Zeitlarn, Zell a.Main, Zorneding.

Weitere Informationen zu den Schulden der Kommunen in Bayern sind auf folgender Seite abrufbar.

» Kommunalverschuldung in Bayern
    Hrsg.: HaushaltsSteuerung.de





©  Andreas Burth, Marc Gnädinger