Kontakt   |   Sitemap   |   Impressum
Startseite
Weblog
Themen
Lexikon
Akteure
Literatur
Über HaushaltsSteuerung.de
  Weblog
  » Aktuelle Blog-Einträge
  » Weblog-Archiv
  » Themen
  » Karikaturen
  » Autoren
  » RSS-Feed zum Blog
Anmelden zum Newsletter von HaushaltsSteuerung.deAbmelden vom Newsletter von HaushaltsSteuerung.de
HaushaltsSteuerung.de » Weblog » Ausgaben-Vergleich der großen EU-Staaten nach Aufgabenbereichen

Ausgaben-Vergleich der großen EU-Staaten nach Aufgabenbereichen
15. Februar 2017  |  Autor: Andreas Burth



Eurostat veröffentlicht eine Vielzahl von Statistiken zu den Staatsfinanzen der 28 EU-Mitglieder. Eine dieser Statistiken enthält die Staatsausgaben differenziert nach Aufgabenbereichen. Die Statistik ist zuletzt Mitte Februar aktualisiert worden. Sie wird im vorliegenden Beitrag für das Jahr 2015 analysiert. Verglichen werden die fünf großen EU-Staaten: Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und das Vereinigte Königreich. Eine Analyse aller EU-Staaten ist derzeit nicht möglich, da für einige EU-Staaten noch keine 2015er-Daten verfügbar sind.

Die Statistik von Eurostat deckt den Sektor Staat ab. Dies ist im Falle Deutschlands die Gesamtheit der Kern- und Extrahaushalte von Bund, Ländern, Kommunen und gesetzlicher Sozialversicherung. Es fehlen mithin die sonstigen FEUs, die ebenfalls öffentliche Aufgaben wahrnehmen können.

Die Zahlen werden stets in Prozent des nominalen Bruttoinlandsprodukts (BIP) angegeben. Die Summe der Staatsausgaben wird in diesem Beitrag in zehn Aufgabenbereiche untergliedert. Diese Aufgabenbereiche sind:
  1. Allgemeine öffentliche Verwaltung
  2. Verteidigung
  3. Öffentliche Ordnung und Sicherheit
  4. Wirtschaftliche Angelegenheiten
  5. Umweltschutz
  6. Wohnungswesen und kommunale Einrichtungen
  7. Gesundheitswesen
  8. Freizeitgestaltung, Kultur und Religion
  9. Bildungswesen
  10. Soziale Sicherung
Weitere Informationen zu den zehn Aufgabenbereichen können Sie nachfolgendem Link entnehmen.

» Staatsausgaben der großen EU-Länder nach Aufgabenbereichen, Blog-Eintrag vom
    12. Dezember 2013

    Autor: Andreas Burth

Die geringsten Staatsausgaben hat 2015 das Vereinigte Königreich mit 42,8 Prozent des BIP. Den Höchstwert verzeichnet Frankreich mit 57,0 Prozent des BIP. Deutschland liegt mit 44,0 Prozent des BIP auf dem mittleren Rang. Wertmäßig ist Deutschland allerdings deutlich näher am Vereinigten Königreich als an Frankreich.

Deutschland hat in keinem Aufgabenbereich die höchsten Staatsausgaben in Prozent des BIP. In fünf Aufgabenbereichen hat Deutschland allerdings die geringsten Staatsausgaben in Prozent des BIP. In drei der fünf Aufgabenbereiche teilt sich Deutschland diesen Status mit einem anderen EU-Staat.

Vergleich der Staatsausgaben von Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und dem Vereinigten Königreich im Jahr 2015 nach Aufgabenbereichen (in Prozent des BIP)

Weitere Informationen zu den Finanzen der EU-Staaten können Sie auf HaushaltsSteuerung.de u.a. über folgende Links abrufen.

» Schuldenuhren zu den Staatsschulden der EU-Staaten
    Hrsg.: HaushaltsSteuerung.de

» Staatsverschuldung und Staatsdefizite der EU-Staaten im Zeitablauf
    Hrsg.: HaushaltsSteuerung.de





©  Andreas Burth, Marc Gnädinger