Kontakt   |   Sitemap   |   Impressum
Startseite
Weblog
Themen
Lexikon
Akteure
Literatur
Über HaushaltsSteuerung.de
  Weblog
  » Aktuelle Blog-Einträge
  » Weblog-Archiv
  » Themen
  » Karikaturen
  » Autoren
  » RSS-Feed zum Blog
Anmelden zum Newsletter von HaushaltsSteuerung.deAbmelden vom Newsletter von HaushaltsSteuerung.de
HaushaltsSteuerung.de » Weblog » Bilanzstruktur der kaufmännischen öffentlichen Fonds, Einrichtungen und Unternehmen (FEUs) im Jahr 2013

Bilanzstruktur der kaufmännischen öffentlichen Fonds, Einrichtungen und Unternehmen (FEUs) im Jahr 2013
3. Februar 2016  |  Autor: Andreas Burth



Bund, Länder und Kommunen erbringen ihre Aufgaben nicht nur in ihrer Kernverwaltung. Vielmehr bedienen sie sich zu Zwecken der Leistungserstellung auch öffentlicher Fonds, Einrichtungen und Unternehmen (FEUs). Einen Teil dieser FEUs bildet die Gruppe der kaufmännisch buchenden FEUs (z.B. in der Rechtsform einer GmbH oder einer AG). Für diese kaufmännischen FEUs sind statistische Informationen zur Bilanzstruktur online verfügbar. Die aktuellsten Daten beziehen sich auf die Jahresabschlüsse des Jahres 2013.

Nach Auskunft des Statistischen Bundesamtes wird ein FEU in der Statistik als "kaufmännisch buchend" kategorisiert, wenn es nach Eigenbetriebsrecht, Landeshaushaltsrecht, HGB, KHBV, PBV, IAS/IFRS oder sonstiger kaufmännischer Systematik (z.B. SVRV) Rechnung legt.

Insgesamt beläuft sich die (nicht konsolidierte) Bilanzsumme der Gesamtheit der kaufmännischen FEUs im Jahr 2013 auf 1.862,2 Mrd. Euro (Vorjahr: 1.957,1 Mrd. Euro). Auf der Aktivseite entfallen 55,6 Prozent auf das Anlagevermögen und 41,8 Prozent auf das Umlaufvermögen. Auf der Passivseite macht das Eigenkapital 22,0 Prozent und das Fremdkapital 71,1 Prozent der Bilanzsumme aus.

Bilanzstruktur der kaufmännischen öffentlichen Fonds, Einrichtungen und Unternehmen (FEUs) in den Jahren 2012 und 2013 (in Mrd. Euro)

In Ergänzung zu obiger Darstellung der Bilanzstruktur der Summe der kaufmännischen FEUs erlauben die verfügbaren Daten auch eine Differenzierung der Bilanzsumme nach Wirtschaftszweigen. Die fünf Wirtschaftszweige mit den größten Anteilen am Gesamtwert der Bilanzsummen 2013 sind demnach:
  • Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung (359,4 Mrd. Euro bzw. 19,3 Prozent)
  • Grundstücks- und Wohnungswesen (166,4 Mrd. Euro bzw. 8,9 Prozent)
  • Verwaltung und Führung von Unternehmen und Betrieben, Unternehmensberatung (153,4 Mrd. Euro bzw. 8,2 Prozent)
  • Energieversorgung (138,0 Mrd. Euro bzw. 7,4 Prozent)
  • Abwasserentsorgung (72,4 Mrd. Euro bzw. 3,9 Prozent)
Weitere Informationen zu öffentlichen Unternehmen finden Sie auf HaushaltsSteuerung.de z.B. unter folgendem Link.

» Blog-Einträge zum Thema "Beteiligungs- & Konzernsteuerung"
    Hrsg.: HaushaltsSteuerung.de





©  Andreas Burth, Marc Gnädinger