Kontakt   |   Sitemap   |   Impressum
Startseite
Weblog
Themen
Lexikon
Akteure
Literatur
Über HaushaltsSteuerung.de
  Weblog
  » Aktuelle Blog-Einträge
  » Weblog-Archiv
  » Themen
  » Karikaturen
  » Autoren
  » RSS-Feed zum Blog
Anmelden zum Newsletter von HaushaltsSteuerung.deAbmelden vom Newsletter von HaushaltsSteuerung.de
HaushaltsSteuerung.de » Weblog » Elektronisches Gemeinde-Informations-System (GIS) für Hessen

Elektronisches Gemeinde-Informations-System (GIS) für Hessen
14. Januar 2015  |  Autor: Marc Gnädinger



Das Hessische Ministerium der Finanzen hat im Zuge der Frage zur Neuordnung des Kommunalen Finanzausgleiches (KFA) für die einzelnen 447 hessischen Kommunen des Landes (Gemeinden und Landkreise ohne den Landeswohlfahrtsverband als Höheren Kommunalverband) verschiedene Finanzdaten online in einem sog. Gemeinde-Informations-System (GIS) bereitgestellt.

Um auf die Informationen aus dem GIS zugreifen zu können, ist es notwendig, zunächst zu einer Hessenkarte zum KFA 2016 zu navigieren. Dort gelangt man durch einen Klick auf einen der 21 Landkreise oder der fünf kreisfreien Städte auf die Downloadoption zu den GIS-Daten.

» Karte KFA 2016
    Hrsg.: Hessisches Ministerium der Finanzen

Für die einzelnen Städte und Gemeinden in Hessen sind nachfolgende Informationen über das GIS abrufbereit:
  1. Steuereinnahmekraft und Steuereinnahmen 2013 (alle Daten in absoluten Werten sowie in Euro je Einwohner sowie auch im Vergleich zu den Kommunen des betreffenden Landkreises und der gleichen Einwohnergrößenklasse)
  2. Realsteuereinnahmen und Gemeindeanteile an der Einkommen- und Umsatzsteuer (alle Daten in absoluten Werten sowie in Euro je Einwohner) in der Entwicklung seit dem Jahr 2003 bis zum aktuellen "statistischen Rand" (z.B. 3. Quartal 2014 beim Einkommensteueranteil). Gemeindeanteil an der Einkommensteuer (inkl. Anteil am Familienleistungsausgleich)
    • Gemeindeanteil an der Einkommensteuer (inkl. Anteil am Familienleistungsausgleich)
    • Gemeindeanteil an der Umsatzsteuer
    • Gewerbesteuer netto, also nach Abzug der Gewerbesteuerumlage
    • Grundsteuer A und B
  3. Entwicklung der Gewerbesteuer brutto und netto (alle Daten in absoluten Werten und in Euro je Einwohner sowie auch im Vergleich zu den Kommunen des betreffenden Landkreises und der gleichen Einwohnergrößenklasse) seit dem Jahr 2003 bis zum aktuellen "statistischen Rand" (3. Quartal 2014)
  4. Entwicklung der Grundsteuer A und B (alle Daten in absoluten Werten und in Euro je Einwohner sowie auch im Vergleich zu den Kommunen des betreffenden Landkreises und der gleichen Einwohnergrößenklasse) seit dem Jahr 2003 bis zum aktuellen "statistischen Rand" (1. Halbjahr 2014)
  5. Realsteuerhebesätze und gewogene Durchschnittshebesätze (alle Daten auch im Vergleich zu den Kommunen des betreffenden Landkreises und der gleichen Einwohnergrößenklasse)
    • Hebesätze der Grundsteuer A und B sowie für den Vergleich gewogene Hebesätze für die Jahre 2003 bis zum 1. Halbjahr 2014
    • Hebesätze der Gewerbesteuer sowie für den Vergleich gewogene Hebesätze für die Jahre 2003 bis zum 3. Quartal 2014
  6. Entwicklung der Gemeindeanteile an der Einkommensteuer und Umsatzsteuer (alle Daten in absoluten Werten und in Euro je Einwohner sowie auch im Vergleich zu den Kommunen des betreffenden Landkreises und der gleichen Einwohnergrößenklasse) seit dem Jahr 2003 bis zum aktuellen "statistischen Rand" (3. Quartal 2014)
  7. Entwicklung der Bevölkerung seit dem Jahr 2003 bis zum Jahr 2013 (auch Angaben zur Entwicklung der Bevölkerung im jeweiligen Landkreis))
  8. Entwicklung des Finanzierungssaldos seit dem Jahr 2007 bis zum Jahr 2013 (alle Daten in absoluten Werten und in Euro je Einwohner sowie auch im Vergleich zu den Kommunen des betreffenden Landkreises und der gleichen Einwohnergrößenklasse; additiv finden sich hier Angaben zum Finanzierungssaldo der jeweiligen Kreisverwaltung)






©  Andreas Burth, Marc Gnädinger