Kontakt   |   Sitemap   |   Impressum
Startseite
Weblog
Themen
Lexikon
Akteure
Literatur
Über HaushaltsSteuerung.de
  Weblog
  » Aktuelle Blog-Einträge
  » Weblog-Archiv
  » Themen
  » Karikaturen
  » Autoren
  » RSS-Feed zum Blog
Anmelden zum Newsletter von HaushaltsSteuerung.deAbmelden vom Newsletter von HaushaltsSteuerung.de
HaushaltsSteuerung.de » Weblog » Kommunen realisieren 2012 einen Überschuss

Kommunen realisieren 2012 einen Überschuss
27. März 2013  |  Autor: Marc Gnädinger



In den Jahren 2007 und 2008 haben die Kommunen der Flächenländer in ihrer Summe hohe Überschüsse realisiert. Mit der Finanz- und Wirtschaftskrise drehte sich das Bild schlagartig. Im Jahr 2009 realisierten die Gemeinden und Gemeindeverbände ein Defizit. In den Jahren 2010 und 2011 folgten weitere Defizite.

» Blog-Beiträge zum Thema "Finanzierungssaldo"
    Hrsg.: HaushaltsSteuerung.de

Im Jahr 2012 realisierten die Kommunen nach aktuellen Angaben des Statistischen Bundesamtes nun erstmals wieder Überschüsse. So erzielten die Kernhaushalte der Kommunen einen Überschuss von 1,8 Mrd. Euro. Bei den Extrahaushalten wurde allerdings ein Finanzierungsdefizit von 0,9 Mrd. Euro erzielt, so dass der kommunale Finanzierungssaldo der Gemeinden und Gemeindeverbände (inkl. Extrahaushalte) im Jahr 2012 nach Angaben der Kassenstatistik bei + 0,9 Mrd. Euro liegt. Wesentliche Treiber der Entwicklung waren Anstiege bei den Steuereinnahmen (+ 6,6 %) und den Schlüsselzuweisungen (+ 4,7 %) gegenüber dem Vorjahr.

Insgesamt muss bei der Betrachtung des Finanzierungssaldos beachtet werden, dass es sich um eine hochaggregierte Größe handelt, d.h. die Situation kann zwischen einzelnen Ländern und erst recht innerhalb der kommunalen Familie der Länder sehr heterogen ausgeprägt sein.

» Kommunen erzielten im Jahr 2012 einen Überschuss von 0,9 Milliarden Euro -
    Pressemitteilung vom 22. März 2013; Nr. 113/13

    Hrsg.: Statistisches Bundesamt





©  Andreas Burth, Marc Gnädinger