Kontakt   |   Sitemap   |   Impressum
Startseite
Weblog
Themen
Lexikon
Akteure
Literatur
Über HaushaltsSteuerung.de
  Weblog
  » Aktuelle Blog-Einträge
  » Weblog-Archiv
  » Themen
  » Karikaturen
  » Autoren
  » RSS-Feed zum Blog
Anmelden zum Newsletter von HaushaltsSteuerung.deAbmelden vom Newsletter von HaushaltsSteuerung.de
HaushaltsSteuerung.de » Weblog » Offenburg erreicht die Schuldenfreiheit

Offenburg erreicht die Schuldenfreiheit
26. Juni 2014  |  Autor: Marc Gnädinger



Die Stadt Offenburg hat rund 57.000 Einwohner und liegt geographisch im Ortenaukreis in Baden-Württemberg. Seit mehreren Jahren (insb. seit dem Jahr 2000) baut die Stadt Schulden mit dem Ziel der Schuldenfreiheit im Kernhaushalt ab.

» Stadt Offenburg will bis (spätestens) 2019 im Kernhaushalt schuldenfrei werden,
    Blog-Eintrag vom 15. Februar 2012

    Autor: Marc Gnädinger

» Projekt "Schuldenfreies Offenburg" voll auf Kurs - Ein Interview mit Dr. Christoph Jopen
    vom 15. Februar 2012

    Hrsg.: HaushaltsSteuerung.de

Nun ist die komplette Entschuldung einige Jahre früher gelungen als zunächst geplant war: Sie war zunächst für das Jahr 2019 vorgesehen. Der Fachbereich Finanzen der Stadt stellt dazu einige Informationen und Details auf der Webpräsenz der Stadt bereit. Zuletzt wurde die Erreichung der Schuldenfreiheit im Jahr 2014 (zunächst geplant für 2019) ebenfalls unter den strategischen Zielen des Doppelhaushaltes 2014/2015 der Stadt aufgenommen (siehe Seite 25 und 31).

» Informationsseite zur Finanzsituation und zum Erreichen der Schuldenfreiheit
    Hrsg.: Stadt Offenburg

» Doppelhaushalt 2014/2015 der Stadt Offenburg
    Hrsg.: Stadt Offenburg

Nach Medienberichten sind nun bereits zum Stichtag 20. Mai 2014 alle bislang noch bestehenden Geldschuldenbestände im Bereich des Kernhaushaltes getilgt. Damit hat der in Ruhestand scheidende Kämmerer Christoph Jopen als einer der treibenden Kräfte des Entschuldungskurses die Schuldenfreiheit noch im Rahmen seiner aktiven Zeit erleben können. Mit einer Feier vor dem Rathaus haben Verwaltung, Rat und Einwohner die Freude über das Erreichen der Schuldenfreiheit zum Ausdruck gebracht.

» Offenburg als Vorbild: Städte sollen sparen
    Hrsg.: Südwest Presse

» Schuldenfrei: Offenburg jubelt über die Null
    Autor: Florian Pflüger

» Die Stadt Offenburg feiert die Schuldenfreiheit
    Autor: Helmut Seller

» Offenburg ist schuldenfrei
    Hrsg.: ZDF

In den verschiedenen Medien referieren kommunalpolitische Akteure der Stadt im Kontext der erreichten Schuldenfreiheit regelmäßig nachfolgende positive Folgen der Zielerreichung:
  • Vergrößerung des Spielraums für Investitionen, weil die Belastungen aus Tilgung und den jährlich wiederkehrenden Zinsen entfallen. U.a. sollen auf dieser Basis zwei Konzepte forciert werden:
    • Nachhaltigkeitskonzept "Gebäude und Straßen"; von 2015 bis 2017 jährlich eine Million Euro für Gebäude und Straßen
    • Für ausgeschiedene Beamte sollen die Zahlungen auf Lebenszeit in Form eines Pensionsfonds abgesichert werden. Für den geplanten Pensionsfonds sieht die Verwaltung nach Medienberichten in der mittelfristigen Finanzplanung für 2016 und 2017 insgesamt 4,5 Millionen Euro vor.
  • Entlastung nachrückender Generationen
Die Konsolidierungsmaßnahmen und -strategien, die zur Erreichung der Schuldenfreiheit nötig waren, werden zuweilen ebenfalls seitens der Medien benannt:
  • Pauschale Kürzungen über alle Bereiche hinweg um rund 10 Prozent (Rasenmäher); bei Ausnahmen etwa für Kindergärten und Krippen
  • Reduzierung des Personalbestandes
  • Etablierung einer vorausschauenden und langfristigen Politik: "Beim Sparen braucht es einen langen Atem. Wenn über mehrere Jahre hinweg ein Sparziel verfolgt wird, dann finden sich Wege, wie dies umgesetzt werden kann, ohne dass Leistungen zusammenbrechen."
  • Erhöhung von Gewerbe- und Grundsteuer: "Jubel gab es dafür nicht", sagt Jopen. "Aber es wurde akzeptiert, weil das gemeinsam erklärte und parteiübergreifend getragene Ziel der Schuldenfreiheit ein starkes Argument war."
» Stadt ist raus aus den Miesen
    Autor: Jürgen Ruf

Weitere Informationen zu schuldenfreien Kommunen in Deutschland finden Sie unter nachfolgendem Link:

» Blog-Einträge zum Thema "Schuldenfreie Kommunen"
    Hrsg.: HaushaltsSteuerung.de





©  Andreas Burth, Marc Gnädinger