Kontakt  |  Suche  |  Sitemap
Startseite von HaushaltsSteuerung.deHaushaltsSteuerung.de - Portal zur öffentlichen Haushalts- und Finanzwirtschaft
  » HS.de-Weblog
   » Aktuelle Blog-Einträge
   » Weblog-Archiv
   » Themen
   » Autoren
   » RSS-Feed zum Blog
Anmelden zum Newsletter von HaushaltsSteuerung.de Abmelden vom Newsletter von HaushaltsSteuerung.de Newsletter von HaushaltsSteuerung.de - Portal zur öffentlichen Haushalts- und Finanzwirtschaft

HaushaltsSteuerung.de » Weblog » Schuldenfreie Kommunen 2010 in Thüringen

Schuldenfreie Kommunen 2010 in Thüringen
23. Januar 2012  |  Autor: Marc Gnädinger



Das Thüringer Landesamt für Statistik hat eine Tabelle zu den Schulden der Gemeinden und Gemeindeverbände des Landes (Gebietsstand: 31.12.2010) publiziert. Diese kann in verschiedenen Dateiformaten auf der Webpräsenz des Landesamtes abgerufen werden. Konkret können an dieser Stelle die Daten einzelner Landkreise (separat auch die der Kreisverwaltung), Gemeinden, erfüllenden Gemeinden, Verwaltungsgemeinschaften (separat auch der Verwaltung der Verwaltungsgemeinschaften) eingesehen werden.

» Schulden der Gemeinden und Gemeindeverbände am 31.12.2010 in Thüringen
    Hrsg.: Thüringer Landesamt für Statistik

Die verfügbaren Daten für den 31.12.2010 sind hierbei nicht mit denen der Vorjahre vergleichbar, weil es für die Berichterstattung zum 31.12.2010 zu einer Änderung in der Schuldenstatistik gekommen ist. Der für den 31.12.2010 verfügbare Schuldenstand setzt sich aus den Werten nachfolgender Schuldenarten zusammen: Bedauerlich ist, dass sich in selbiger Tabelle keine Angaben zu den Einwohnerzahlen einzelner Kommunen finden, lediglich die Angabe, dass bei den Pro-Kopf-Berechnungen die Werte zum 30. Juni des entsprechenden Jahres herangezogen wurden. Die fehlenden Einwohnerzahlen, die bei einer Auswertung der Tabelle nach Größenklassen separat beschafft werden müssen, erschweren die Vergleichbarkeit und damit das Lernen vom Besten, welches durch die Preisgabe entsprechender Daten durchaus erreicht werden könnte.

Insgesamt weisen 198 kommunale Einheiten in Thüringen Ende 2010 keinerlei Schulden aus (darunter 137 Städte und Gemeinden) und sind damit als schuldenfrei (nach der Abgrenzung des Statistischen Landesamtes) zu qualifizieren (siehe Kästchen).

Schuldenfreie Kommunen in Thüringen zum 31.12.2010

Bemerkenswert ist, dass unter den schuldenfreien Kommunen auch eine Landkreisverwaltung ist. Es handelt sich hierbei um die Landkreisverwaltung des Wartburgkreises, die Ende 2010 nach Angaben der Statistiker und unter Berücksichtigung oben genannten Schuldenarten komplett schuldenfrei ist.

Ebenfalls bemerkenswert sind die Anstrengungen der Stadt Jena zum Schuldenabbau, obgleich die Stadt heute (noch) nicht zu den schuldenfreien Kommunen gehört.

» Die Stadt Jena entschulden: "Wann, wenn nicht jetzt?" - Interview mit Dr. Götz Blankenburg
    Hrsg.: HaushaltsSteuerung.de

» Stadt Jena auf dem Weg in die Schuldenfreiheit, Blog-Eintrag vom 13. Dezember 2011
    Autor: Marc Gnädinger

Weitere Informationen zu schuldenfreien Kommunen in Thüringen und in anderen Flächenländern erhalten Sie hier:

» Stete Fallzahlsteigerung schuldenfreier Gemeinden in Thüringen, Blog-Eintrag vom 12. April
    2011

    Autor: Marc Gnädinger

» Blog-Einträge zum Thema "Schuldenfreie Kommunen"
    Hrsg.: HaushaltsSteuerung.de

Ein Informationsangebot zum Stand sowie zur Entwicklung der (aggregierten) Kommunalverschuldung in Thüringen finden Sie hier:

» Kommunalverschuldung in Thüringen
    Hrsg.: HaushaltsSteuerung.de





© Andreas Burth, Marc Gnädinger   |   Impressum