Kontakt   |   Sitemap   |   Impressum
Startseite
Weblog
Themen
Lexikon
Akteure
Literatur
Über HaushaltsSteuerung.de
  Weblog
  » Aktuelle Blog-Einträge
  » Weblog-Archiv
  » Themen
  » Karikaturen
  » Autoren
  » RSS-Feed zum Blog
Anmelden zum Newsletter von HaushaltsSteuerung.deAbmelden vom Newsletter von HaushaltsSteuerung.de
HaushaltsSteuerung.de » Weblog » Staatsausgaben der großen EU-Länder nach Aufgabenbereichen

Staatsausgaben der großen EU-Länder nach Aufgabenbereichen
12. Dezember 2013  |  Autor: Andreas Burth



In den fünf großen EU-Ländern machen die Staatsausgaben grob geschätzt die Hälfte des Bruttoinlandsprodukts (BIP) aus. Vor diesem Hintergrund ist es besonders interessant zu untersuchen, in welche Aufgabenbereiche diese Staatsausgaben fließen. HaushaltsSteuerung.de hat aus diesem Grund die fünf einwohnerstärksten EU-Länder einer entsprechenden Analyse unterzogen.

Bei den fünf einwohnerstärksten Mitgliedern der Europäischen Union (EU) zum 1.1.2012 handelt es sich konkret um Deutschland (80.327.900 Einwohner), Frankreich (65.327.724 Einwohner), Italien (59.394.207 Einwohner), Spanien (46.818.219 Einwohner) und das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland (63.495.351 Einwohner). Der Vergleich ist bewusst auf die fünf großen EU-Mitglieder beschränkt worden, um die Vergleichbarkeit der Daten möglichst hoch zu halten. So sind Finanzdaten kleiner EU-Mitglieder, wie z.B. Luxemburg, Malta oder Zypern, nur eingeschränkt mit den Finanzdaten der großen Länder, wie z.B. Frankreich oder Deutschland, vergleichbar.

Bei den nachfolgenden Staatsausgabe-Daten handelt es sich um die Staatsausgaben im Jahr 2011. Grund hierfür ist, dass Eurostat zum Zeitpunkt des Abrufs der Daten (4.12.2013) noch keine nach Aufgabenbereichen gegliederten Ausgabe-Daten für das Jahr 2012 zur Verfügung stellt. Im Kontext Spaniens ist des Weiteren darauf hinzuweisen, dass es sich um vorläufige Daten handelt.

Die Staatsausgaben werden von Eurostat in die folgenden zehn Aufgabenbereiche untergliedert:

Tabelle: Erläuterungen zu den zehn Aufgabenbereichen gemäß Eurostat-Statistik

Im Ländervergleich zeigt sich, dass in allen fünf Ländern auf die "Soziale Sicherung" der größte Teil der Staatsausgaben entfällt (siehe Tabelle 2). In Deutschland folgt auf Platz 2 der Aufgabenbereich "Gesundheitswesen" und auf Platz 3 die "Allgemeine öffentliche Verwaltung". In Frankreich und Spanien zeigt sich dieselbe Reihenfolge. In Italien liegt die "Allgemeine öffentliche Verwaltung" vor dem Aufgabenbereich "Gesundheitswesen". Für das Vereinigte Königreich ist festzustellen, dass der Aufgabenbereich "Gesundheitswesen" auf Platz 2 und der Aufgabenbereich "Bildungswesen" auf Platz 3 rangiert.

Tabelle: Staatsausgaben der großen EU-Mitgliedsstaaten im Jahr 2011 nach Aufgabenbereichen (in Mrd. Euro und in Prozent der Gesamtausgaben)

Neben den Anteilen an den gesamten Staatsausgaben sind insb. auch die Pro-Kopf-Ausgaben für die einzelnen Aufgabenbereiche interessant. Hier zeigt sich im Ländervergleich, dass die höchsten Pro-Kopf-Ausgaben im Bereich "Allgemeine öffentliche Verwaltung" auf Italien entfallen. Deutschland liegt mit 1.989 Euro je Einwohner auf Platz 2.

Im Aufgabenbereich "Verteidigung" entfallen die höchsten Pro-Kopf-Ausgaben auf das Vereinigte Königreich. Dies gilt gleichermaßen für den Aufgabenbereich "Öffentliche Ordnung und Sicherheit". Der Bereich "Wirtschaftliche Angelegenheiten" wird in Spanien mit den höchsten Pro-Kopf-Staatsausgaben bedacht - gefolgt von Deutschland. Das Vereinigte Königreich liegt hier deutlich unter den übrigen vier Ländern. Die Umweltschutz-Ausgaben sind in Frankreich am höchsten. Mit großem Abstand liegt Frankreich auch im Aufgabenbereich "Wohnungswesen und kommunale Einrichtungen" auf Platz 1. Auch in den übrigen Aufgabenbereichen "Gesundheitswesen", "Freizeitgestaltung, Sport, Kultur und Religion", "Bildungswesen" und "Soziale Sicherung" sind die Staatsausgaben in Frankreich am höchsten.

Gemessen am Bruttoinlandsprodukt zeigt sich ein ähnliches Bild wie unter Betrachtung der Pro-Kopf-Werte.

Tabelle: Staatsausgaben der großen EU-Mitgliedsstaaten im Jahr 2011 nach Aufgabenbereichen (in Euro je Einwohner und in Prozent des BIP)

Weitere Informationen zu den Staatsfinanzen der EU-Mitglieder finden Sie unter folgenden Links:

» Staatsverschuldung in der Europäischen Union (EU)
    Hrsg.: HaushaltsSteuerung.de

» Schuldenuhren zu den Staatsschulden der EU-Mitgliedsstaaten
    Hrsg.: HaushaltsSteuerung.de

» Staatseinnahmen und Staatsausgaben von Deutschland nach Maastricht-Vertrag,
    Blog-Eintrag 18. November 2013

    Autor: Andreas Burth

» Staatsverschuldung-Staatseinnahmen-Verhältnis der EU-Staaten 2012, Blog-Eintrag vom
    19. November 2013

    Autor: Andreas Burth

» Steuereinnahmen der EU-Länder im Vergleich, Blog-Eintrag vom 10. Dezember 2013
    Autor: Andreas Burth





©  Andreas Burth, Marc Gnädinger