Kontakt   |   Sitemap   |   Impressum
Startseite
Weblog
Themen
Lexikon
Akteure
Literatur
Über HaushaltsSteuerung.de
  Weblog
  » Aktuelle Blog-Einträge
  » Weblog-Archiv
  » Themen
  » Karikaturen
  » Autoren
  » RSS-Feed zum Blog
Anmelden zum Newsletter von HaushaltsSteuerung.deAbmelden vom Newsletter von HaushaltsSteuerung.de
HaushaltsSteuerung.de » Weblog » Umfrage zur Doppik-Einführung in Sachsen

Umfrage zur Doppik-Einführung in Sachsen
10. Dezember 2012  |  Autor: Marc Gnädinger



Das sächsische Staatsministerium des Innern hat im Zeitraum März bis April 2012 die nunmehr dritte Umfrage zur Einführung des neuen kommunalen Haushalts- und Rechnungswesens (kommunale Doppik) durchgeführt und die Ergebnisse veröffentlicht. Im Zuge der Erhebung wurden 649 Körperschaften befragt.

» Umfrage zur Einführung des neuen Haushalts- und Rechnungswesens
    Hrsg.: Staatsministerium des Innern des Freistaates Sachsen

Bis einschließlich 2012 haben bereits 134 der Befragten auf die Doppik umgestellt. Für das Jahr 2013 planen 396 Befragte die Umstellung, 2014/2015 sind es 13 weitere. Von den 409 Körperschaften, die bisher nicht auf die Doppik umgestellt haben, geben 93,4 Prozent an, dass sie bislang noch keine Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) eingerichtet haben.

Weitere Informationen zum neuen kommunalen Haushaltsrecht in Sachsen erhalten Sie auf HaushaltsSteuerung.de:

» Haushaltsrecht des Landes Sachsen
    Hrsg.: HaushaltsSteuerung.de

» Haushaltsreformen in Sachsen
    Hrsg.: HaushaltsSteuerung.de

» Reformkommunen in Deutschland (u.a. auch aus Sachsen)
    Hrsg.: HaushaltsSteuerung.de





©  Andreas Burth, Marc Gnädinger