Kontakt   |   Sitemap   |   Impressum
Startseite
Weblog
Themen
Lexikon
Akteure
Literatur
Über HaushaltsSteuerung.de
  Weblog
  » Aktuelle Blog-Einträge
  » Weblog-Archiv
  » Themen
  » Karikaturen
  » Autoren
  » RSS-Feed zum Blog
Anmelden zum Newsletter von HaushaltsSteuerung.deAbmelden vom Newsletter von HaushaltsSteuerung.de
HaushaltsSteuerung.de » Weblog » Vorgehen bei der Identifikation von Vergleichskommunen für Finanzkennzahlen-Vergleiche zur Haushaltsstruktur

Vorgehen bei der Identifikation von Vergleichskommunen für Finanzkennzahlen-Vergleiche zur Haushaltsstruktur
7. November 2014  |  Autor: Andreas Burth



Eine Frage, die sich kommunale Entscheidungsträger in Politik und Verwaltung häufiger stellen ist, wie die eigene Kommune finanziell im Vergleich zu anderen Kommunen dasteht. Eine wichtige Voraussetzung für einen solchen interkommunalen Vergleich ist zunächst die Identifikation vergleichbarer Kommunen. Aus diesem Grund soll im Folgenden ein allgemeines Verfahren beschrieben werden, das Ihnen dabei helfen soll, Vergleichskommunen für die Durchführung von Finanzkennzahlen-Vergleichen zur Haushaltsstruktur zu identifizieren.


Beschreibung des Verfahrens

Im Rahmen des Selektionsverfahrens wird der Kreis der vergleichbaren Kommunen schrittweise immer enger gezogen. Im Ergebnis des gesamten Selektionsverfahrens sollten zumindest fünf Vergleichskommunen ausgewählt werden. Sofern auf einzelnen Schritten zu viele Kommunen heraus gefiltert werden, sollten auf diesen Stufen die Grenzen etwas weiter gefasst werden oder einzelne optionale Schritte ausgelassen werden. Nachfolgend wird das Selektionsverfahren zu Erklärungszwecken ergänzend anhand einer kreisangehörigen hessischen Beispielgemeinde mit 15.000 Einwohnern und einer Einwohnerdichte von 200 Einwohnern je km2 beschrieben.

Vorgehen bei der Identifikation von Vergleichskommunen für Finanzkennzahlen-Vergleiche zur Haushaltsstruktur

Nach Abschluss des oben beschriebenen Selektionsverfahrens, kann der eigentliche Kennzahlenvergleich zur Haushaltsstruktur mit den ausgewählten, z.B. fünf Kommunen durchgeführt werden. Denkbar ist beispielsweise ein interkommunaler Vergleich einzelner Ertrags- und Aufwandspositionen aus dem Gesamtergebnishaushalt bzw. der Gesamtergebnisrechnung oder ein Vergleich zur Höhe der ordentlichen Erträge, ordentlichen Aufwendungen und des ordentlichen Ergebnisses nach Produktbereichen zur Identifikation von potenziellen Konsolidierungsfeldern. Auch möglich sind z.B. Bilanzkennzahlenvergleiche oder auch Vergleiche zum Finanzhaushalt bzw. zur Finanzrechnung.


Links zu potenziellen Datenquellen

Unter den nachfolgenden Links finden Sie mehrere potenzielle Datenquellen, die Ihnen im Rahmen des Selektionsverfahrens nützlich sein können.

» Linksammlung zu kommunalen Haushaltsplänen
    Hrsg.: HaushaltsSteuerung.de

» Linksammlung zu kommunalen Jahresabschlüssen
    Hrsg.: HaushaltsSteuerung.de

» Linksammlung zu kommunalen Gesamt-/Konzernabschlüssen
    Hrsg.: HaushaltsSteuerung.de

» Linksammlung zum Haushaltsrecht (u.a. Kommunalhaushaltsrecht)
    Hrsg.: HaushaltsSteuerung.de

» Links zu den Statistischen Ämtern des Bundes und der Länder
    Hrsg.: HaushaltsSteuerung.de

» Links zu Rechtsdatenbanken von Bund und Ländern
    Hrsg.: HaushaltsSteuerung.de

» Wegweiser Kommune
    Hrsg.: Bertelsmann Stiftung

» Gemeindeverzeichnis-Informationssystem
    Hrsg.: Statistisches Bundesamt





©  Andreas Burth, Marc Gnädinger