Kontakt  |  Suche  |  Sitemap
Startseite von HaushaltsSteuerung.deHaushaltsSteuerung.de - Portal zur öffentlichen Haushalts- und Finanzwirtschaft
  » Lexikon
   » Fachbegriffe von A-Z
   » Suchen
   » Mithelfen
Anmelden zum Newsletter von HaushaltsSteuerung.de Abmelden vom Newsletter von HaushaltsSteuerung.de Newsletter von HaushaltsSteuerung.de - Portal zur öffentlichen Haushalts- und Finanzwirtschaft

HaushaltsSteuerung.de » Lexikon » P » Prinzip der fiskalischen Äquivalenz [Definition]

Lexikon zur öffentlichen Haushalts- und Finanzwirtschaft


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Prinzip der fiskalischen Äquivalenz

Nach dem Prinzip der fiskalischen Äquivalenz ist eine Gebietskörperschaft im föderalen System dazu angehalten, selbst die notwendigen Entscheidungen bezüglich der zu tätigenden Ausgaben und der Beschaffung der hierzu nötigen Einnahmen zu treffen.

© Andreas Burth, Marc Gnädinger   |   Impressum