Kontakt   |   Sitemap   |   Impressum
Startseite
Weblog
Themen
Lexikon
Akteure
Literatur
Über HaushaltsSteuerung.de
  Weblog
  » Aktuelle Blog-Einträge
  » Weblog-Archiv
  » Themen
  » Autoren
  » RSS-Feed zum Blog
Anmelden zum Newsletter von HaushaltsSteuerung.deAbmelden vom Newsletter von HaushaltsSteuerung.de
HaushaltsSteuerung.de » Weblog » Aktuelle Blog-Einträge

Weblog: Aktuelle Blog-Einträge


Der Blog von HaushaltsSteuerung.de informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen aus dem Bereich der öffentlichen Haushalts- und Finanzwirtschaft. Der Blog ist auch als RSS-Feed verfügbar.




18. August 2016
Kassenkreditschulden der steuerstärksten Gemeinden in Hessen

Autor: Andreas Burth

Insbesondere in den vier Krisenländern Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland gibt es verhältnismäßig viele Kommunen mit hohen Kassenkreditschulden (siehe untenstehender Link). Kassenkredite dienen eigentlich der kurzfristigen Liquiditätssicherung (ähnlich einem Dispokredit im privaten Bereich). Tatsächlich werden sie jedoch von ... weiter


17. August 2016
Sachsen-Anhalt bald das fünfte Kassenkredit-Krisenland?

Autor: Andreas Burth

Auf die Frage, welche Länder mit den höchsten Kassenkrediten auf kommunaler Ebene zu kämpfen haben, werden meist die vier Länder Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland genannt. Sofern sich der derzeitige Trend weiter fortsetzt, könnte das "Krisenquartett" indes bald zu einem "Krisenquintett" heranwachsen. Die Kommunen in ... weiter


15. August 2016
Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen von Bund, Ländern, Kommunen und gesetzlicher Sozialversicherung zum 31.12.2015

Autor: Andreas Burth

Das öffentliche Schuldenportfolio setzt sich aus einer Vielzahl von Schuldenarten zusammen. Besonders häufig untersucht werden auf HaushaltsSteuerung.de die sog. Geldschulden (d.h. die Schulden beim öffentlichen und nicht-öffentlichen Bereich), was insbesondere an ihrer statistischen Verfügbarkeit liegt. Hinzu kommen indes weitere Schuldenarten, wie z.B. die ... weiter


12. August 2016
Kommunale Kassenkredite in Hessen zum 31.12.2015

Autor: Andreas Burth

Neben Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland zählt Hessen zu den Ländern mit den größten Kassenkreditproblemen auf kommunaler Ebene (siehe untenstehender Link). Kassenkredite dienen eigentlich der kurzfristigen Liquiditätssicherung (ähnlich einem Dispokredit im privaten Bereich). Tatsächlich werden sie jedoch von einigen Kommunen zur Finanzierung ... weiter


6. August 2016
Ergebnisplanung und Realsteuerhebesätze 2016 der Stadt Hannover und der kreisfreien Städte in Niedersachsen

Autor: Andreas Burth

Auf HaushaltsSteuerung.de werden regelmäßig Analysen kommunaler Finanzdaten durchgeführt. Neben Zeit- und Ländervergleichen sind auch die Finanzen einzelner Kommunen Gegenstand vergleichender Untersuchungen. Der Fokus liegt dabei meist auf größeren Kommunen (z.B. kreisfreie Städte und Landkreise). Ein ähnliches Vorgehen wählt der vorliegende ... weiter


4. August 2016
Entwicklung der kommunalen Bruttoanlageinvestitionen in Deutschland seit 1995

Autor: Andreas Burth

Die kommunalen Investitionen sind ein auf HaushaltsSteuerung.de bereits mehrfach untersuchtes Themenfeld. Zumeist liegt der Fokus der Beiträge dabei auf Ländervergleichen. Ebenso interessant ist jedoch auch ein mehrjähriger Zeitvergleich über die Gesamtheit der kommunalen Familie in Deutschland. Entsprechende Daten werden von Eurostat für die Jahre 1995 bis 2015 ... weiter


31. Juli 2016
Die Hebesatzpolitik bei der Grundsteuer B im Saarland

Autor: Andreas Burth

Das Saarland hat unrühmliche Bekanntheit dafür erlangt, dass es seine Finanzen sowohl auf Landesebene als auch auf kommunaler Ebene von allen 13 Flächenländern am wenigsten im Griff hat. Kein Flächenland hat eine höhere Pro-Kopf-Verschuldung oder höhere Pro-Kopf-Finanzierungsdefizite (siehe nachfolgende Links). Das Wirtschaften über die eigenen ... weiter


29. Juli 2016
Niedrigste/höchste Gewerbesteuerhebesätze

Autor: Andreas Burth

Die Gewerbesteuer ist aus Sicht der Städte und Gemeinden in Deutschland eine der wichtigsten Steuern zur Finanzierung der kommunalen Leistungserbringung. Aufgrund des Hebesatzrechts haben die Städte und Gemeinden die Möglichkeit, ihre Einnahmen aus der Gewerbesteuer selbst zu beeinflussen. Interessant sind vor diesem Hintergrund auch die Extremwerte, d.h. die ... weiter


28. Juli 2016
Niedrigste/höchste Hebesätze der Grundsteuer B

Autor: Andreas Burth

Die Grundsteuer B ist für die Städte und Gemeinden in Deutschland eine der wichtigsten Steuerquellen. Nur die Gewerbesteuer (netto) und der Einkommensteueranteil erzielen in der Gesamtbetrachtung ein höheres Einnahmevolumen für die Städte und Gemeinden. Das Aufkommen der Grundsteuer B können die Städte und Gemeinden über die von ihnen ... weiter


22. Juli 2016
Höchste/niedrigste Realsteuer-Hebesätze 2015 in Niedersachsen nach Landkreisen

Autor: Andreas Burth

Die Entscheidung über die Höhe der Hebesätze der Realsteuern (Grundsteuer A/B, Gewerbesteuer) ist eine der wichtigsten Entscheidungen in einer Gemeinde. Die Realsteuern sind zentrale Stellschrauben zur Beeinflussung des Volumens der einer Gemeinde zur Verfügung stehenden Einnahmen. Bei Entscheidungen über die Hebesatzhöhe ... weiter


17. Juli 2016
Entscheidung zu nachhaltiger Finanzpolitik in Hürtgenwald

Autor: Marc Gnädinger

Mit dem neuen Haushaltsrecht auf Basis der Doppik ist es mittels nur einer einzigen Kennzahl möglich, festzustellen, ob eine Kommune auf Kosten nachrückender Generationen wirtschaftet: Dem ordentlichen Ergebnis unter Integration von Finanzerträgen und -aufwendungen. Diesem Anspruch folgen im Kern die haushaltsrechtlichen Regelungen für die Kommunen in den ... weiter


15. Juli 2016
Grundlagen der kommunalen Finanzen in Deutschland

Autor: Andreas Burth

Die Kommunen sind ein unverzichtbares Glied im Staatsaufbau der Bundesrepublik Deutschland. Sie nehmen eine Reihe wichtiger Aufgaben für die Bürger und Unternehmen in unserer Gesellschaft wahr (z.B. Kinderbetreuung, Wasserversorgung, Abwasserentsorgung, Abfallbeseitigung, öffentlicher Personennahverkehr). Zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen die Kommunen ... weiter



» ältere Blog-Einträge

©  Andreas Burth, Marc Gnädinger