Kontakt   |   Sitemap   |   Impressum
Startseite
Weblog
Themen
Lexikon
Akteure
Literatur
Über HaushaltsSteuerung.de
  Weblog
  » Aktuelle Blog-Einträge
  » Weblog-Archiv
  » Themen
  » Autoren
  » RSS-Feed zum Blog
Anmelden zum Newsletter von HaushaltsSteuerung.deAbmelden vom Newsletter von HaushaltsSteuerung.de
HaushaltsSteuerung.de » Weblog » Aktuelle Blog-Einträge

Weblog: Aktuelle Blog-Einträge


Der Blog von HaushaltsSteuerung.de informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen aus dem Bereich der öffentlichen Haushalts- und Finanzwirtschaft. Der Blog ist auch als RSS-Feed verfügbar.




27. Juli 2015
Streuung der Realsteuerhebesätze 2014 im kreisangehörigen Raum in Deutschland

Autor: Andreas Burth

Mit rund 11.000 Einheiten macht die Gruppe der kreisangehörigen Städte und Gemeinden den Großteil der Kommunen in Deutschland aus. Derzeit vereinigt der kreisangehörige Raum der Flächenländer rund 55 Mio. Einwohner auf sich (im Gegensatz zu rund 20 Mio. Einwohnern im kreisfreien Raum; jeweils auf Basis des Zensus 2011). Vor dem Hintergrund ... weiter


27. Juli 2015
Streuung der Realsteuerhebesätze 2014 in den 103 kreisfreien Städten der Flächenländer

Autor: Andreas Burth

Untersuchungen der höchsten und niedrigsten Realsteuerhebesätze sowie der Durchschnittshebesätze (z.B. arithmetisches Mittel oder gewogener Durchschnittshebesatz) zeigen stets nur einen Ausschnitt der lokalen Hebesatzpolitik. Ebenso interessant sind Informationen zur Verteilung/Streuung des Hebesatzniveaus in den Städten und Gemeinden. So lässt ... weiter


26. Juli 2015
Entwicklung der Realsteuer-Hebesätze im Ländervergleich: Gegenüberstellung der Jahre 2003 und 2014

Autor: Andreas Burth

Auf HaushaltsSteuerung.de werden regelmäßig Ländervergleiche zur aktuellen Höhe der Realsteuer-Hebesätze durchgeführt. Ebenso interessant ist allerdings auch ein Blick auf die zeitliche Entwicklung des Hebesatzniveaus. Vor diesem Hintergrund stellt der vorliegende Blog-Eintrag die Hebesätze der Jahre 2003 und 2014 einander gegenüber. Die ... weiter


24. Juli 2015
Hebesätze der Grundsteuer A/B und der Gewerbesteuer 2014 nach Ländern und Einwohnergrößenklassen

Autor: Andreas Burth

Die Netto-Erträge aus der Grundsteuer A/B und der Gewerbesteuer machen in den meisten Städten und Gemeinden einen erheblichen Teil der regelmäßigen Erträge aus. Ein großer Vorteil der Realsteuern gegenüber anderen Ertragsquellen (z.B. Einkommensteueranteil, Umsatzsteueranteil, Zuweisungen) ist, dass die Städte und Gemeinden die Höhe der ... weiter


21. Juli 2015
Pro-Kopf-Schulden der Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen im Größenklassen-Vergleich

Autor: Andreas Burth

In Ländervergleichen zur Höhe der Kommunalverschuldung finden sich die Kommunen Nordrhein-Westfalens regelmäßig in der Spitzengruppe. Dies gilt auch für die besonders problematischen Kassenkredite. Die Finanzprobleme treten in Nordrhein-Westfalen verstärkt bei den Städten und Gemeinden hervor. Die Finanzlage der Kreise ist weniger problematisch ... weiter


18. Juli 2015
Pro-Kopf-Schulden der Städte und Gemeinden in Hessen im Größenklassen-Vergleich

Autor: Andreas Burth

Die Kommunen des Landes Hessen zählen im Ländervergleich zu den am höchsten verschuldeten. Andere Flächenländer mit hoch verschuldeten Kommunen sind v.a. das Saarland, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Im Hinblick auf die Lage in Hessen stellt sich die Frage, welcher Teil der kommunalen Familie am stärksten betroffen ist. Bei den Städten und Gemeinden ... weiter


15. Juli 2015
Vereinbarungen zur Haushaltsstabilität nach Maastricht-Vertrag

Autor: Andreas Burth

Am 7. Februar 1992 wurde in der niederländischen Stadt Maastricht der Vertrag über die Europäische Union (auch kurz: Maastricht-Vertrag) unterzeichnet. Ein Kernbestandteil des Maastricht-Vertrags ist die Schaffung der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion. Unter diese Europäische Wirtschafts- und Währungsunion fällt insbesondere ... weiter


14. Juli 2015
Finanzaufsicht darf Landkreis zu Erhöhung der Kreisumlage anweisen

Autor: Marc Gnädinger

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat am 16. Juni 2015 entschieden, dass die Finanzaufsicht einen Landkreis nötigenfalls bei unausgeglichenem Haushalt zu einer Erhöhung der Kreisumlage anweisen kann. Damit hat das Gericht die gesetzliche Pflicht zum stetigen Haushaltsausgleich im Rahmen der kommunalen Selbstverwaltung und damit den ... weiter


11. Juli 2015
Durchschnittliche Staatsausgaben der 28 EU-Mitglieder 2007 bis 2013 nach Aufgabenbereichen

Autor: Andreas Burth

Der Staat (Bund/Zentralstaat, Länder, Kommunen, Sozialversicherung) ist einer der wichtigsten Akteure einer Volkswirtschaft. Um die zur staatlichen Leistungserbringung notwendigen Ausgaben zu tätigen, benötigt der Staat Einnahmen (z.B. aus Steuern). Das Niveau der Staatsausgaben determiniert damit maßgeblich die Einnahmenotwendigkeiten eines ... weiter


10. Juli 2015
Pro-Kopf-Kassenkredite 2010 bis 2013 in den 48 kreisangehörigen Stärkungspakt-Gemeinden in Nordrhein-Westfalen im Vergleich

Autor: Andreas Burth

Die Kommunalfinanzen Nordrhein-Westfalens zählen zu den kritischsten in Deutschland. Der Problemdruck konzentriert sich dabei v.a. auf die Städte und Gemeinden und weniger auf die Kreise. Besonders bedenklich ist die Finanzsituation tendenziell in denjenigen NRW-Kommunen, die Teil der Stufe 1 (verpflichtende Teilnahme) oder der Stufe 2 (freiwillige Teilnahme) des ... weiter


7. Juli 2015
Pro-Kopf-Primärsaldo und Pro-Kopf-Zinsausgaben 2014 von Bund, Ländern und Kommunen in Deutschland

Autor: Andreas Burth

Der Begriff Primärsaldo (bzw. Primärüberschuss/-defizit) ist in den letzten Monaten in der Medienberichterstattung häufiger gefallen. Zumeist ging es dabei um die Beurteilung der Lage der griechischen Staatsfinanzen. Im Hinblick auf Deutschland hat sich im EU-Vergleich (siehe Links unten) gezeigt, dass hierzulange in den letzten Jahren z.T. deutliche Primärüberschüsse ... weiter


5. Juli 2015
Primärsalden 2014 der 28 EU-Länder im Vergleich

Autor: Andreas Burth

Der Primärsaldo ist - neben dem Staatsdefizit und der Staatsverschuldung nach Maastricht-Vertrag - in Diskussionen zur aktuellen Staatsschuldenkrise in Europa eine der am häufigsten verwendeten Kennzahlen zur Beurteilung der finanziellen Lage eines Staates. Auf vergleichender Grundlage sind auf HaushaltsSteuerung.de bereits Untersuchungen bis einschließlich ... weiter



» ältere Blog-Einträge

©  Andreas Burth, Marc Gnädinger