Kontakt   |   Sitemap   |   Impressum
Startseite
Weblog
Themen
Lexikon
Akteure
Literatur
Über HaushaltsSteuerung.de
  Startseite
  Weblog
  Themen
  Lexikon
  Akteure
  Literatur
  Über HaushaltsSteuerung.de
  Kontakt
  Sitemap
  Impressum
Anmelden zum Newsletter von HaushaltsSteuerung.deAbmelden vom Newsletter von HaushaltsSteuerung.de
HaushaltsSteuerung.de » Startseite

Herzlich willkommen auf HaushaltsSteuerung.de!


Aktuelle Meldungen

14. Mai 2017
Gastbeitrag von Prof. Dr. Dr. h.c. Dietrich Budäus anlässlich der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Lüder

Im Weblog von HaushaltsSteuerung.de ist heute ein Gastbeitrag von Prof. Dr. Dr. h.c. Dietrich Budäus erschienen. Der Beitrag würdigt die Auszeichnung von Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Lüder mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse. Professor Lüder zählt zu den Vordenkern der Reform des Haushalts- und Rechnungswesens in Deutschland.


12. Mai 2017
Gastbeitrag von Prof. Dr. Gunnar Schwarting zur Nachwuchsgewinnung in Kommunen

Im Weblog von HaushaltsSteuerung.de ist heute ein Gastbeitrag von Prof. Dr. Gunnar Schwarting erschienen. Der Beitrag behandelt die Frage, wie Kommunen junge Menschen als Mitarbeiter gewinnen können.


11. Mai 2017
Aktualisiert: Steueruhr Deutschlands

Die Steueruhr von HaushaltsSteuerung.de zu den Steuereinnahmen des deutschen Staates ist heute auf Basis der neuen Ergebnisse des Arbeitskreises "Steuerschätzungen" aktualisiert worden.


9. Mai 2017
600. Blog-Eintrag veröffentlicht

Im Weblog von HaushaltsSteuerung.de ist heute der 600. Blog-Eintrag erschienen. Es handelt sich um Karikaturen zu den Schulden der 16 Bundesländer. Sie basieren auf der früheren Karikatur "Zahltag".


2. Mai 2017
Aktualisiert: EU-Schuldenuhren

Die Schuldenuhren von HaushaltsSteuerung.de zur Staatsverschuldung und zu den Staatsdefiziten der 28 EU-Mitgliedsstaaten sind heute an die neuen Daten von Eurostat angepasst worden.

» ältere Meldungen

Aktuelle Blog-Einträge RSS-Feed

23. Juli 2017
Kommunale Zinsausgaben-Quote im EU-Vergleich

Viele Kommunen in Deutschland haben sich verschuldet. Dies gilt gleichermaßen auch für die Kommunen anderer EU-Staaten. Die Schulden entfalten ihre Belastung für die ... weiter


23. Juli 2017
Kommunale Personalausgaben-Quote im EU-Vergleich

Die deutschen Kommunen haben zahlreiche Ausgabepositionen in ihren Haushalten. Beispiele sind die Zinsausgaben, die Sozialausgaben, die Sachaufwendungen und die ... weiter


22. Juli 2017
EU-Vergleich zum Anteil der Steuern an den kommunalen Einnahmen

Der Staat erfüllt für die Bürger eine Reihe von Aufgaben. Die innerstaatliche Aufgabenverteilung ist im EU-Vergleich keineswegs homogen. Was in einem Staat eine kommunale Aufgabe ist, kann ... weiter


15. Juli 2017
Hessenkasse ante portas: Die kommunalen Kassenkredite in Hessen

Kassenkredite sind eine Verschuldungsform, die eigentlich ausschließlich der kurzfristigen Sicherung der Zahlungsfähigkeit dient (ähnlich einem Kontokorrentkredit oder Dispokredit im ... weiter


11. Juli 2017
Dienstreise-Budgets 2017 im Flächenländer-Vergleich

Die Länder verausgaben jedes Jahr mehrere hundert Milliarden Euro. Die Gesamtausgaben verteilen sich auf viele Ausgabearten. Größere Ausgabearten sind z.B. die ... weiter

» alle Blog-Einträge nach Themen

       Schuldenuhr Deutschlands

 Absolute Höhe der Staatsverschuldung
 Deutschlands nach Maastricht-Vertrag
» weitere Schuldenuhren
       Zinsuhr Deutschlands

 Absolute Höhe der jährlichen staatlichen
 Zinsausgaben von Deutschland
» weitere Zinsuhren
       Steueruhr Deutschlands

 Absolute Höhe der gesamten jährlichen
 Steuereinnahmen von Deutschland
» weitere Steueruhren
       Zitat des Monats
Ich glaube nicht, dass höhere Staatseinnahmen jemals das Defizit verringern können. Das kann für ein paar Monate der Fall sein. (...) Aber Regierung und Öffentlichkeit haben ein so großes Bedürfnis nach Mehrausgaben, dass jede Steuererhöhung (...) aufgefressen wird.
Milton Friedman, US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler
» weitere Zitate
       Zahl des Monats
65,0 Prozent
Anteil der Kommunen in Deutschland, die zum 1.1.2017 die Doppik nutzen
» weitere Infos zum Thema
       Fachbegriff des Monats
Die staatliche Schuldenbremse (auch: Staatsschuldenbremse) ist in Deutschland eine Regelung, die die Nettoneuverschuldung von Bund und Ländern begrenzen soll. Da die Schuldenbremse Eingang in das Grundgesetz gefunden hat, ist sie nur noch mit 2/3-Mehrheit von ... weiter
» weitere Fachbegriffe
       Linktipp des Monats
verwaltung-innovativ.de
Webseite der Bundesregierung zum Thema der Verwaltungsmodernisierung
» bisherige Linktipps
       Besucherstatistiken
Monat Besucher
Januar 2017 93.506
Februar 2017 79.383
März 2017 84.582
April 2017 69.345
Mai 2017 83.584
Juni 2017 65.950
» weitere Statistiken
       Kontakt
Andreas Burth Andreas Burth

E-Mail: andreas.burth@
haushaltssteuerung.de


©  Andreas Burth, Marc Gnädinger