Kontakt   |   Sitemap   |   Impressum
Startseite
Weblog
Themen
Lexikon
Akteure
Literatur
Über HaushaltsSteuerung.de
  Lexikon
  » Fachbegriffe von A bis Z
  » Suchen nach Definitionen
  » Mithelfen
Anmelden zum Newsletter von HaushaltsSteuerung.deAbmelden vom Newsletter von HaushaltsSteuerung.de
HaushaltsSteuerung.de » Lexikon » R » Rücklage, allgemeine

Lexikon zur öffentlichen Haushalts- und Finanzwirtschaft


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Rücklage, allgemeine

Die allgemeine Rücklage ist in der Kameralistik ein Betrag von Finanzmitteln, dessen Zweck es ist, die rechtzeitige Leistung von Ausgaben sicherzustellen.

Die Mindesthöhe der allgemeinen Rücklage beträgt, je nach Bundesland, i.d.R. zwischen ein und zwei Prozent der Ausgaben im Verwaltungshaushalt. Überschüsse aus der Jahresrechnung werden in die allgemeine Rücklage eingestellt.

©  Andreas Burth, Marc Gnädinger