Kontakt   |   Sitemap   |   Impressum
Startseite
Weblog
Themen
Lexikon
Akteure
Literatur
Über HaushaltsSteuerung.de
  Weblog
  » Aktuelle Blog-Einträge
  » Weblog-Archiv
  » Themen
  » Karikaturen
  » Autoren
  » RSS-Feed zum Blog
Anmelden zum Newsletter von HaushaltsSteuerung.deAbmelden vom Newsletter von HaushaltsSteuerung.de
HaushaltsSteuerung.de » Weblog » Zentralstaats-/Bundesverschuldung in der EU im Pro-Kopf-Ländervergleich

Zentralstaats-/Bundesverschuldung in der EU im Pro-Kopf-Ländervergleich
5. Dezember 2013  |  Autor: Andreas Burth



Sofern auf EU-Ebene über die Staatsverschuldung diskutiert wird, sind es primär die Zentralstaats- bzw. Bundesregierungen, die ihren Mitgliedsstaat vertreten. Gleichwohl sind diese Zentralstaats- bzw. Bundesregierungen zwar für den größten Teil, nicht jedoch für die gesamte Staatsverschuldung verantwortlich. So liegen z.B. in Deutschland zum 31.12.2012 62,9 Prozent der Schulden auf Bundesebene, 30,5 Prozent auf Landesebene, 6,6 Prozent auf Gemeindeebene und 0,1 Prozent bei der Sozialversicherung. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, wie die Zentralstaats- bzw. Bundesregierungen in einem EU-Ländervergleich der Pro-Kopf-Staatsverschuldung nach Maastricht-Vertrag abschneiden, sofern die Schulden der Gliedstaaten, Gemeinden und Sozialversicherungen ausgeblendet werden. Um dieser Frage nachzugehen, hat HaushaltsSteuerung.de die Zentralstaats- bzw. Bundesverschuldung der 27 EU-Mitglieder zum Stichtag 31.12.2012 einer entsprechenden Analyse unterzogen.

Zu den genauen Anteilen von Zentralstaat/Bund, Gliedstaaten, Gemeinden und Sozialversicherung an der gesamten Staatsverschuldung der einzelnen EU-Mitglieder zum 31.12.2012 sei verwiesen auf:

» Staatsverschuldung in der EU nach Teilsektoren/Ebenen gemäß Eurostat-Statistik,
    Blog-Eintrag vom 5. Dezember 2013

    Autor: Andreas Burth

Im Pro-Kopf-Ländervergleich zum 31.12.2012 zeigt sich, dass Irland, Italien, Belgien, Griechenland und Zypern die "Spitzenplätze" im Schuldenranking einnehmen, wobei Irland mit 41.770 Euro je Einwohner mit großem Abstand Platz 1 einnimmt. Estland, Bulgarien und Rumänien haben die niedrigste Pro-Kopf-Verschuldung auf Ebene des Zentralstaats. Generell fällt auf, dass die Pro-Kopf-Verschuldung auf Ebene des Bundes/Zentralstaats v.a. in osteuropäischen Mitgliedsstaaten relativ niedrig ausfällt.

Deutschland liegt zum 31.12.2012 mit 16.688 Euro je Einwohner sowohl unter dem Pro-Kopf-Durchschnitt der EU-27 (EU-Mitglieder zum 31.12.2012) als auch unter dem Pro-Kopf-Durchschnitt der Euro-17 (Mitglieder des Eurosystems zum 31.12.2012). Deutschland liegt damit nur knapp über Spanien und deutlich unter den anderen drei großen EU-Mitgliedern Italien, Vereinigtes Königreich und Frankreich. Im Kontext Deutschlands ist indes zu beachten, dass es in Deutschland - im Gegensatz zu den meisten anderen EU-Mitgliedern - zusätzlich eine Gliedstaaten-Ebene (Bundesländer) gibt. Dies führt zu einer eingeschränkten Vergleichbarkeit mit zentralstaatlich organisierten EU-Mitgliedern. Schulden auf Gliedstaaten-Ebene weist die betreffende Eurostat-Statistik für die folgenden vier EU-Mitglieder aus: Belgien, Deutschland, Österreich und Spanien. Für alle übrigen 23 EU-Mitglieder berichtet die Statistik keine solche Ebene. Weitere Informationen (insb. zu den Schuldenständen auf Ebene der Gliedstaaten) finden Sie unter dem oben verlinkten Blog-Eintrag.

EU-Staatsschulden: Zentralstaats-/Bundesverschuldung nach Maastricht-Vertrag der EU-Mitglieder (ohne Schulden der Gliedstaaten, Gemeinden und Sozialversicherungen) zum 31.12.2012 (in Euro je Einwohner)

Weitere Informationen zu den Themen Bundesverschuldung bzw. Staatsverschuldung in der EU finden Sie hier:

» Bundesverschuldung in Deutschland im Zeitablauf
    Hrsg.: HaushaltsSteuerung.de

» Verschuldung von Bund, Ländern, Gemeinden und Sozialversicherung in Österreich,
    Blog-Eintrag vom 21. November 2013

    Autor: Andreas Burth

» Gesamte Staatsverschuldung der EU-Mitglieder: Ranking
    Hrsg.: HaushaltsSteuerung.de

» Schuldenuhren zu den Staatsschulden der EU-Mitgliedsstaaten
    Hrsg.: HaushaltsSteuerung.de

» Pro-Kopf-Kommunalschulden im EU-Ländervergleich, Blog-Eintrag vom 3. Dezember 2013
    Autor: Andreas Burth

» Staatsverschuldung-Staatseinnahmen-Verhältnis der EU-Staaten 2012, Blog-Eintrag vom
    19. November 2013

    Autor: Andreas Burth





©  Andreas Burth, Marc Gnädinger