Kontakt   |   Sitemap   |   Impressum
Startseite
Weblog
Themen
Lexikon
Akteure
Literatur
Über HaushaltsSteuerung.de
  Themen
  » EU-Haushaltsuhr
  » Bundeshaushalts-Uhr
  » Haushaltsuhren der Länder
  » Bund-Länder-Finanzausgleich
  » EU-Schuldenuhren
  » Schuldenuhr der USA
  » Schuldenuhr von Japan
  » Staatsverschuldung in der EU
  » Staatsverschuldung in Dtl.
  » Zinsuhr von Dtl. und Österr.
  » Steueruhr Deutschlands
  » Steuer-Datenbank (Städte)
  » Subventionen Deutschlands
  » Haushaltsreformen in Dtl.
  » Zitate für Haushaltsreden
  » Haushaltssteuerung
  » Haushaltskonsolidierung
  » Bürgerhaushalt
  » Doppik-Praxisberichte
  » Bewertungen & Analysen
  » Weitere Artikel
  » Newsletter-Archiv
Anmelden zum Newsletter von HaushaltsSteuerung.deAbmelden vom Newsletter von HaushaltsSteuerung.de
HaushaltsSteuerung.de » Themen » Bund-Länder-Finanzausgleich in Deutschland » Ländervergleich » 2007

Bund-Länder-Finanzausgleich in Deutschland
16. Juni 2014



Allgemeine Infos nach Jahren im Ländervergleich nach Ländern im Zeitvergleich


1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005
2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016



Bund-Länder-Finanzausgleich 2007 im Ländervergleich


Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu Zahlungen im Rahmen des Bund-Länder-Finanzausgleichs der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2007. Das als Ländervergleich ausgestaltete Datenangebot deckt hierbei ausschließlich die Stufe 3 (Finanzausgleichs der Länder untereinander; sog. "Länderfinanzausgleich im engeren Sinne") sowie die Stufe 4 des Bund-Länder-Finanzausgleichs (sog. "Bundesergänzungszuweisungen") ab.

Inhaltsübersicht:
I. Länderfinanzausgleich im engeren Sinne im Jahr 2007
II. Bundesergänzungszuweisungen im Jahr 2007
III. Weitere Informationen



I. Länderfinanzausgleich im engeren Sinne im Jahr 2007:

Nachfolgend finden Sie im Ländervergleich Daten zum Volumen der im Jahr 2007 geleisteten und empfangenen Finanztransfers im Rahmen des sog. "Länderfinanzausgleichs im engeren Sinne" (jeweils in Mio. Euro und pro Kopf). Der Länderfinanzausgleich im engeren Sinne ist ein (horizontaler) Ausgleichsmechanismus zwischen finanzstarken Ländern (Geberländer) und finanzschwachen Ländern (Nehmerländer).

Bund-Länder-Finanzausgleich in Deutschland: Länderfinanzausgleich im engeren Sinne im Jahr 2007 im Ländervergleich (Geber vs. Nehmer)
Bundesland in Mio.
Euro
in Euro je
Einwohner
Baden-Württemberg -2.316 -216
Bayern -2.311 -185
Berlin 2.900 851
Brandenburg 675 266
Bremen 471 710
Hamburg -368 -209
Hessen -2.885 -475
Mecklenburg-Vorpommern 513 304
Niedersachsen 318 40
Nordrhein-Westfalen -38 -2
Rheinland-Pfalz 343 85
Saarland 125 120
Sachsen 1.165 275
Sachsen-Anhalt 627 258
Schleswig-Holstein 136 48
Thüringen 644 280
Gesamtvolumen 7.917 96

Geber: negative Werte (auf Mio. Euro gerundet)
Nehmer: positive Werte (auf Mio. Euro gerundet)
Neutral: Werte von ±0 (auf Mio. Euro gerundet)

Umrechnung in "Euro je Einwohner" mittels der Einwohnerzahlen im Jahresdurchschnitt auf Grundlage früherer Zählungen (gerundet auf 100 Einwohner).




II. Bundesergänzungszuweisungen im Jahr 2007:

Im Folgenden finden Sie im Ländervergleich Daten zum Volumen der im Jahr 2007 einseitig vom Bund an leistungsschwache Bundesländer (Empfängerländer) als sog. "Bundesergänzungszuweisungen" gewährten Finanztransfers (jeweils in Mio. Euro und pro Kopf).

Bund-Länder-Finanzausgleich in Deutschland: Bundesergänzungszuweisungen im Jahr 2007 im Ländervergleich
Bundesland in Mio.
Euro
in Euro je
Einwohner
Baden-Württemberg 0 0
Bayern 0 0
Berlin 2.929 860
Brandenburg 1.992 784
Bremen 214 323
Hamburg 0 0
Hessen 0 0
Mecklenburg-Vorpommern 1.474 874
Niedersachsen 166 21
Nordrhein-Westfalen 0 0
Rheinland-Pfalz 226 56
Saarland 123 118
Sachsen 3.496 826
Sachsen-Anhalt 2.116 872
Schleswig-Holstein 126 44
Thüringen 1.962 853
Gesamtvolumen 14.824 180

Empfänger: positive Werte (auf Mio. Euro gerundet)
Kein Empfänger: Werte von 0 (auf Mio. Euro gerundet)

Umrechnung in "Euro je Einwohner" mittels der Einwohnerzahlen im Jahresdurchschnitt auf Grundlage früherer Zählungen (gerundet auf 100 Einwohner).




III. Weitere Informationen:

Blog-Einträge zum Thema "Bund-Länder-Finanzausgleich":
- Geberländer und Nehmerländer im bundesstaatlichen Finanzausgleich 2016 (Blog-Eintrag vom
  20.2.2017)

- Umverteilungswirkung der Ergänzungsanteile der Umsatzsteuer (Blog-Eintrag vom 15.3.2016)
- Geber und Nehmer im Bund-Länder-Finanzausgleich 2014 unter Einbeziehung von
  Umsatzsteuervorwegausgleich, Länderfinanzausgleich und Bundesergänzungszuweisungen
  (Blog-Eintrag vom 21.12.2015)

- Einnahmen der 16 Bundesländer im Vergleich (Blog-Eintrag vom 28.9.2015)

Allgemeine Informationen zum Thema "Bund-Länder-Finanzausgleich":
- Links zu den Abrechnungen des Länderfinanzausgleichs
- Links zu Finanzausgleichsgesetzen in Deutschland

Linksammlungen zu Finanz-Dokumenten von Bund und Ländern:
- Links zu den Haushaltsplänen des Bundes
- Links zu den Haushaltsplänen der 16 Bundesländer
- Links zu den mittelfristigen Finanzplänen von Bund und Ländern
- Links zu Eröffnungsbilanzen (Doppik) von Bundesländern und Kommunen
- Links zu Jahresabschlüssen (Doppik) von Bundesländern und Kommunen
- Links zu Gesamt-/Konzernabschlüssen (Doppik) von Bundesländern und Kommunen

Weitere Informationen zu den Finanzen von Bund und Ländern:
- Bundeshaushalts-Uhr
- Haushaltsuhren der Länder
- Staatsverschuldung in Deutschland
- Subventionen von Bund, Ländern und Gemeinden in Deutschland





Quellen:
- Bundesministerium der Finanzen: Bund/Länder-Finanzbeziehungen auf der Grundlage der
  Finanzverfassung - Ausgabe 2013, abgerufen am 15.6.2014.
- Bundesministerium der Finanzen: Endgültige Abrechnung des Länderfinanzausgleichs 2007, abgerufen am
  15.6.2014.
- Statistische Ämter des Bundes und Länder: Einwohner 1991 bis 2013 (WZ 2008), abgerufen am 15.6.2014.

Definitionen zu den verwendeten Fachbegriffen:
» Lexikon zur öffentlichen Haushalts- und Finanzwirtschaft


©  Andreas Burth, Marc Gnädinger